Austria -- SAS Club

From sasCommunity
Jump to: navigation, search

Sas club logo.jpg

Überblick und Zielsetzung

Der Business Intelligence Club für SAS User in Österreich. Der SAS-Club wird von SAS-Austria 1 bis 2x pro Jahr für die SAS User in Österreich veranstaltet. Ziel ist die Verbreitung von Informationen über SAS, SAS Produkte und -Lösungen, sowie der Meinungsaustausch zwischen SAS-Usern.

Die Konferenzsprache ist deutsch. Programmplanung: Dr. Gerhard Svolba - SAS - Austria.

Besuchen Sie auch die SAS-Club Homepage SAS-Club Austria

23. SAS-Club am 14. November 2013 - Wolke19, Ares Tower - 1220 Wien

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

  • Mit High Performance in die Analytik von SAS 9.4 -- Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria
    • Download der Präsentation
    • In den Analytikversionen 12.3 und 13.1 von SAS 9.4 stecken viele Neuigkeiten. Wie zum Beispiel die Verfügbarkeit der speziellen SAS High Performance Analytics Procedures nun auch mit Desktop- oder Single-Server Lizenzen. Der Vortrag zeigt ebenso neue Features in SAS Enterprise Miner, SAS Forecast Server oder SAS STAT.
  • SAS im Einsatz am Institut für Klinische Biometrie an der MedUniWien und unser Beitrag zur Weiterentwicklung von SAS 9.4 -- Prof. Dr. Michael Schemper, Leiter des Instituts für Klinische Biometrie am Zentrum für Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente Systeme der MedUniWien
    • Download der Präsentation
    • Das Institut für Klinische Biometrie an der MedUniWien setzt seit über 20 Jahren SAS ein. Der Vortrag zeigt, welche Aufgaben vom Institut für klinische Biometrie im Bereich der Forschung übernommen werden und was hinter dem neuen Feature zur Berechnung der "Explained Variation" in der PROC PHREG steht.
  • Neuigkeiten mit SAS ODS -- Ing. Phillip Manschek, SAS Austria
    • Download der Präsentation
    • Das bewährte SAS Output Delivery System zur Definition und Erstellung von Ergebnis-Output bekommt mit SAS 9.4 eine weitere Facette hinzu: Die ODS EPUB erlaubt es SAS Berichte als e-books zu erstellen, die einfach auf Smartphone or Tablet dargestellt werden können.
  • DS2 – Ein Data Step weiter -- Dr. Mihai Paunescu, SAS Austria
    • Download der Präsentation
    • DS2 ist eine SAS Programmiersprache für die fortgeschrittene Datenbearbeitung. DS2 ist Teil von SAS Base und enthält Elemente des klassischen Datasteps. Durch explizite Steuerung von Threads ermöglicht es die Nutzung mulitpler Prozessoren und erweitert den Datastep durch Variablescoping, user-defined methods, SQL data types und user-defined packages.
  • Neuigkeiten in der Architektur mit SAS 9.4 -- Ing. Phillip Manschek, SAS Austria
    • Download der Präsentation
    • SAS 9.4 bringt auch im Architekturbereich einige Neuerungen und Erweiterungen. So gibt es u.a. eine erneuerte Web-Infrastruktur, zusätzliche ACCESS-Schnittstellen und ein erweitertes Backup Tool.
  • Wesentliche Features im SAS Enterprise Guide 6.1 und Add-In für Microsoft Office 6.1 -- Ing. Phillip Manschek, SAS Austria
    • Download der Präsentation
    • Anhand einer Live-Demo werden neue Features im SAS Enterprise Guide und dem Add-In für Microsoft Office gezeigt

22. SAS-Club am 8. November 2012 - Ottakringer Brauerei, Wien 1160

Anmeldung hier

  • „Datenqualität" und „Datenqualität für Analytik" – macht das einen Unterschied? - Dr. Gerhard Svolba
    • Download der Präsentation
    • Analytische Methoden haben Anforderungen an Datenqualität, die über klassische Themen wie Elimination von Duplikaten oder Wertelisten und Werteranges hinausgehen. Erfahren Sie anhand eines illustrativen Beispiels, warum Anforderungen wie historische Daten-Snapshots und Datenquantität einen Unterschied machen und was die Konsequenzen von schlechter Datenqualität im Auswerteprozess sind.
  • Sie wollen rechtzeitig ein Bild über die Datenqualität Ihrer Analysedaten haben? SAS und JMP helfen Ihnen dabei. - Dr. Mihai Paunescu
    • Download der Präsentation
    • Sehen Sie anhand von praktischen Beispielen, wie Sie z.B: mit SAS STAT, SAS ETS, SAS Enterprise Miner oder JMP Einblick in den Zustand Ihrer Daten bekommen und die Datenqualität verbessern können noch bevor Sie viel Zeitaufwand in die Analyse und Auswertung Ihrer Daten stecken (mit Code-Beispielen und Life-Demos).
  • Ihre Datenqualität ist nicht so gut, wie sie dachten. Was sind die Konsequenzen für analytische Auswertungen? - Dr. Gerhard Svolba
    • Download der Präsentation
    • Nicht alle Datenqualitätsprobleme können korrigiert oder gelöst werden. Oder der Aufwand dafür kann nicht gerechtfertigt werden. Sehen Sie anhand von Simulationsstudien für Predictive Modeling und Zeitreihen-Forecasting, wie sich die Modell-Performance und Ergebnisse verändern und wieviel Vertrauen Sie noch in die Ergebnisse haben können, wenn Sie mit der Analyse einfach fortfahren.
  • Diese Präsentationen basieren auf dem neuen Buch von Dr. Gerhard Svolba "Data Quality for Analytics Using SAS" das im Rahmen dieses SAS Clubs vorgestellt wird. Mehr Details und Screenshots finden Sie vorab unter http://www.sascommunity.org/wiki/Data_Quality_for_Analytics.
  • SAS News Corner - Phillip Manschek
    • Download der Präsentation
    • Neuigkeiten, Entwicklungen und Kommentare aus der SAS Welt, die Sie nicht versäumen sollten, u.a. ein Überblick über die SAS® Analytical Products Version 12.1


21. SAS-Club am 24. November 2011 - Technisches Museum, Wien 1150

Anmeldung hier

  • Michael Schuster, Projektleiter UNIQA Software-Service GmbH
    • Erfahrungen aus der Erweiterung des Vertriebsreporting-Projekts in der UNIQA Versicherung
    • Die UNIQA Versicherung setzt seit vielen Jahren SAS für das Vertriebsreporting in Österreich ein. Im letzten Jahr wurde die UNIQA Polen in dieses Reporting Framework hinzugefügt. Der Vortrag beschreibt den Umfang des UNIQA Vertriebsreportings, sowie die fachlichen und inhaltlichen Erkenntnisse aus dem Umsetzungsprojekt und der länderübergreifenden Zusammenarbeit.
    • Download der Präsentation
  • Ing. Michael Friedrich, SAS Austria
    • SAS® Addin für Microsoft Office: Mehr Analyse-Power für Ihre Standard-Software
    • Das SAS® Add-in für Microsoft Office ermöglicht den Zugriff auf SAS Daten und SAS Funktionalität von z.B: MS-Excel, MS-Powerpoint, MS-Word oder MS-Outlook aus. Dieser Vortrag zeigt anhand von Anwendungsbeispielen die Flexibilität und praktische Einsetzbarkeit des SAS® Addins für MS Office und illustriert Möglichkeiten, wie die Flexibilität der Microsoftanwendungen mit der Mächtigkeit von SAS aufgewertet werden können.
    • Download der Präsentation
  • Dr. Mihai Paunescu, SAS Austria
    • Interaktives Erstellen von SAS Templates für komplexe Grafiken
    • Die SAS/GRAPH Graph Template Language (GTL) ermöglicht das Erstellen von Templates für komplexe analytische Grafiken, die über den Leistungsumfang der traditionellen SAS/Graph Prozeduren hinausgehen. Für erste sehenswerte Ergebnisse empfiehlt sich die Nutzung des SAS® ODS Graphics Designers. Durch die interaktive Gestaltung der Grafiken lernt man schnell die Struktur der GTL und deren mächtiges Potential kennen.
    • Download der Präsentation
  • Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria
    • Ganz nahe an ihren Daten mit interaktiven Graphiken von JMP®
    • JMP® ist das Werkzeug im Angebot von SAS, wenn es um interaktive Datenanalyse und graphische Visualisierung geht. Mit SAS 9.3 schreitet die Integration von Analysemöglichkeiten von SAS® und JMP® weiter stark voran. Dieser Vortrag zeigt, welche Analyse- und Dateninteraktionsmöglichkeiten JMP® bietet und wie einfach SAS Daten und SAS Funktionalitäten in JMP verwendet werden können.
    • Download der Präsentation
  • Mag. Bernadette Fabits, SAS Austria


20. SAS-Club am 11. November 2010 - Wäscherei, Wien 1080

  • Mag. Nicolas Adamek und Christoph Wendl, SAS Austria: SAS High-Performance Computing: "SAS In-Database"
  • Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria: Mathematische Modellierung mit SAS
  • Ao.Univ.-Prof.Mag.Dr. Georg Heinze; Institut für Klinische Biometrie: Wir sind PROC LOGISTIC! Die Implementierung von Regressionsmethoden in SAS 9.2, entwickelt an der MedUniWien
  • Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria: SAS und die 70er Jahre
  • Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria: SAS Newscorner
  • Ehrung von Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Barbara Schneider, Institut für Medizinische Statistik, für Ihre langjährige Schulungstätigkeit und den Einsatz von SAS für statistische Auswertungen an der Medizinischen Universität Wien

19. SAS-Club am 6. Mai 2010 - Wolke 21, Wien 22

  • Gerhard Svolba, SAS Austria: Mathematische Optimierung und Visualisierung für ein Transportproblem
  • Mihai Paunescu, SAS Austria: Neuigkeiten aus der SAS Forschungs- und Entwicklungsabteilung: “Time Series Data Mining”
  • Gerhard Svolba, SAS Austria: Der SAS Ansatz zu „Rapid Predictive Modeling“
  • Bernadette Fabits, SAS Austria: Tipps & Tricks: Dynamischer Austausch von Daten zwischen SAS und MS-Excel

18. SAS-Club am 4. Juni 2009 - Florido Tower, Wien 21

  • Andreas Krystovsky, Telekom Austria TA AG: Integration von SAS in eine bestehende DWH und BI Landschaft
  • Kashif Din, SAS Austria: Neuerungen in SAS 9.2 zu Reporting und Datenintegration
  • Gerhard Svolba, SAS Austria: Neuerungen in SAS 9.2 zu Analytik und Data Mining
  • Mihai Paunescu, SAS Austria: Effizientes Bootstrapping mit SAS

17. SAS-Club am 5. Juni 2008 - Barocke Suiten im Museumsquartier /q21, Wien

  • U3 Station Volksgarten, U2 Station Museumsquartier, Parkgarage direkt beim Museumsquartier
  • Thema dieses SAS Clubs: SAS 9.2
    • Seit März dieses Jahres ist SAS 9.2 (Phase 1) verfügbar. Mit dieser Release erhalten vorwiegend die „klassischen“ SAS Analysemodule SAS BASE, SAS STAT, SAS GRAPH, SAS ETS, SAS OR, SAS QC, SAS GRAPH und SAS IML neue Features. Weiters gibt es neue SAS Front Ends, wie das SAS STAT Studio und das SAS Simulation Studio. Dieser SAS Club illustriert die Neuerungen in SAS 9.2 und vermittelt Details über weitere Release Pläne.
    • Begrüßung und Moderation - Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria
  • Die SAS 9.2 Roadmap und die Neuerungen in den SAS Analyse Modulen
    • Dr. Gerhard Svolba, Analytic Expert und Senior Solution Architect, SAS Austria
    • Erfahren Sie Details über die unterschiedlichen Release-Phasen von SAS 9.2 sowie deren Abhängigkeiten. Sehen Sie live die Präsentation] zur SAS Roadmap.
    • Download der Screenshots zu SAS Analytik mit Enterprise Miner 5.3
    • Download der Präsentation zu Analytik mit SAS 9.2
  • Eine gute Basis: SAS Base und SAS Graph
    • Nils-Henrik Wolf, SAS Austria
    • Sehen Sie Beispiele und Visualisierungsmöglichkeiten der neuen SAS Graph Template Language sowie Neuerungen in SAS Base.
    • Download der Präsentation zu SAS Base
    • Download der Präsentation zu SAS Graph
  • Installation und Software-Administration in SAS 9.2
    • Ing. Michael Friedrich, SAS Austria
    • Hören Sie mehr zu den Änderungen in der Bereitstellung und Installation der SAS Software und welche Module in der aktuellen oder künftigen Release in den Ruhestand geschickt werden.
  • 19:30: Buffet und Drinks

Bisherige SAS-Clubs

  • SAS Club 16 am 22.11.2007 -- Wiener Heurige Wolff - Neustift am Walde
    • Begrüßung und Moderation; Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria
    • Erfahrungen mit der Implementierung von SAS beim Aufbau eines zentralen Kunden-Data-Marts für Data Mining; Helmut Zehetmayr, UNIQA Versicherungen AG - Download der Präsentation
    • Von der Plattform zur Lösung: Die SAS Enterprise Intelligence Platform; DI (FH) Barbara Hotwagner, SAS Austria - Download der Präsentation
    • SAS User Community, Dr. Gerhard Svolba, SAS Austria
    • SAS Technical Support – häufig gestellte Fragen, Ing. Michael Friedrich, SAS Austria - Download der Präsentation
    • SAS News Corner: Neuigkeiten, Entwicklungen und Kommentare aus der SAS Welt, die Sie nicht versäumen sollten. Hören Sie diesmal unter anderem: SAS 9.2, SAS Academic Inititiative, SAS In Database Processing - Download der Präsentation - Download der Präsentation SAS Academics


  • SAS-Club 15 - 3. Mai 2007 - Skyline Schwedenplatz
    • Dr. Gerhard Svolba: Simulationen und Monte-Carlo Analysen mit SAS
    • DI (FH) Karl Gerzabek: Aufbau analytischer Datamarts mit dem SAS®Data Integration Studio


  • SAS-Club 14 - 30. November 2006 - Ottakringer Brauerei
    • Dr. Gerhard Svolba: Data Preparation for Analytics - Buchpräsentation
  • SAS-Club 13 - 20. Juni 2006 - Summerstage
    • DI (FH) Karl Gerzabek: SAS Enterprise Intelligence Platform: Die kompletteste Lösung am Markt
    • Helmut Fichtinger, T-Systems, Stefan Schossleitner, Datalytics: Data Integration in Risk Projekten
    • Mag. Udo Feyerl und Mag. Jürgen Raab, Programmierfabrik GmbH: Home Grown BI
    • DI Marco Weiß: Advanced OLAP


  • SAS-Club 12 - 10. November 2005 - Fachhochschule Technikum Wien
    • Mag. Margit Ehrenmüller, Dr. Franz Helmreich, Dr. Gerhard Svolba: SAS - The Power to Predict the Future
  • SAS-Club 11 - 21. April 2005 - Fromme Helene
    • Christine Hallwirth: Trickreiche und ausgefeilte Grafiken und GIS-Maps mit SAS/Graph
    • Dipl.-Ing. Tomás Martines Soldevilla: SAS Output goes Web
    • Mag. Helmut Maderbacher und Dipl.-Ing. Marco Weiss: SAS Tipps and Tricks


  • SAS-Club 10 - 25.11.2004 - Nelson’s - Bar Restaurant Deli - TU Wien
    • Wolfgang Schenk, Statistik Austria: 27 Jahre Partnerschaft Statistik Austria & SAS
    • Dipl.-Ing. Tomás Martines Soldevilla: SAS Stored Processes - Ein neues Konzept in SAS 9
    • Dr. Andreas Müllner: Ist unternehmerisches Risiko planbar?
    • Dipl.-Ing. Marco Weiss: SAS Tipps & Tricks
  • SAS-Club 9 - 11.5.2004 - Metro Kino Wien
    • Mag. Nicolas Adamek: Der Wert von integrierten Metadaten – SAS Open Metadata Architecture
    • Ing. Michael Friedrich: Was bedeutet Q in ETLQ ?
    • Dr. Andreas Aschauer: Hochperformante OLAP-Analyse mit SAS® 9


  • SAS-Club 8 - 13.11.2003 - Metro Kino Wien
    • Mag. (FH) Christian Huszar, Dipl.Inf. Jan Bubritzky, Dr. Gerhard Svolba, Ing. Michael Friedrich: SAS 9
  • SAS-Club 7 - 10.4.2003 - Restaurant Reigen
    • Dr. Gerhard Svolba: Die Anwendungen von Data Mining und die SAS Credit Scoring Solution
    • Mag. Josef Fuchs - mobilkom austria: SAS im Einsatz bei der Mobilkom Austria
    • Ing. Michael Friedrich: Tipps & Tricks


  • SAS-Club 6 - 21.11.2002 - SACI 1040 Wien
    • Dr. Franz Helmreich: SAS Analytic zur präzisen Bedarfsplanung und Optimierung von Unternehmensprozessen am Beispiel des Cashmanagement bei der Europay Austria.
    • Dr. Gerhard Svolba: Enterprise Guide als Information Providing Tool für die Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen
    • Dr. Stefan Baumann: Tipps & Tricks
  • SAS-Club 5 - 25.42002 - 1080 Wien Florianigasse
    • Dr. Gerhard Svolba: Die Erstellung eines "Web Information Centers" für Verkaufsanalysen mit SAS
    • Mag. Gernot Engel: Tipps und Tricks


  • SAS-Club 4 - November 2001 - Plutzer Bräu
    • Dr. Gerhard Svolba: Text Mining
    • Dr. Kurt Röhrbacher: Tipps und Tricks
    • Ing. Michael Friedrich: Data Quality/Cleansing
  • SAS-Club 3 - April 2001 - Neues SAS Office
    • Mag. Gernot Engel: Olap Analysen


  • SAS-Club 2 - 16.11.2000 - Brauerei Nussdorf
    • Dr. Gerhard Svolba SAS 8e-The Power to Analyse, The Power to Display
    • Dipl.Inf. Jan Bubritzky: SAS und Java
  • SAS-Club 1 - März 2000 - Mautners in Simmering
    • Ing. Michael Friedrich: Neue Features in SAS 8
    • Dr. Kurt Röhrbacher: Migration von SAS 6 auf SAS 8